Einträge von Monika Moche

Elternunterhalt und Heilkosten

Elternunterhalt und Heimkosten Spätestens seit dem gleichnamigen Hit von Max Giesinger weiß jedes Kind in Deutschland, dass unsere Bevölkerungszahl bei 80 Millionen liegt. Davon entfallen laut Statistischem Bundesamt 17,1 Millionen auf ein Alter von 65 Jahren und höher. Die Pflegestatistik für 2013 des Statistischen Bundesamtes weist 764.000 Einwohner aus, die in Heimen vollstationär versorgt werden.

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM). Ein Kündigungshindernis? Mehrere Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts im Jahre 2015 zwingen zu einer dramatischen Änderung der rechtlichen Bewertung von krankheitsbedingten Kündigungen im Zusammenhang mit der Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM):

Kosten einer Ehescheidung steuerlich absetzbar?

Kosten einer Ehescheidung steuerlich absetzbar? Im Jahr 2011 gab es nach den Feststellungen des Statistischen Bundesamtes 187.600 Ehescheidungen mit steigender Tendenz. Je nach Umfang und Streitpotential können die Kosten bei mehreren tausend Euro für Gericht und Anwalt liegen. Müssen Sachverständige hinzugezogen werden, z.B. um Immobilien oder eine Arztpraxis zu bewerten, können diese Kosten „explodieren“.

Neues Kostenrecht für Gerichte und Notare

Anpassung der Anwaltsgebühren an die gestiegenen Lebenshaltungskosten Das Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG) trat am 1. August 2013 mit folgenden Regelungen in Kraft: 1. Im Jahr 2009 reformierte der Gesetzgeber bereits das Verfahren der sog. freiwilligen Gerichtsbarkeit einschließlich der Familiensachen. Mit dem Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG) soll das Kostenrecht dieser Rechts-gebiete der neuen Rechtslage angepasst werden. Das GNotKG […]

Familienpflegezeit und/oder Pflegezeit.

Familienpflegezeit und/oder Pflegezeit. Glücks- oder Fehlgriff des Gesetzgebers? Am 1. 7. 2008 trat das Pflegezeitgesetz(PflegeZG) in Kraft. Ziel des Gesetzes ist, Beschäftigten die Möglichkeit zu eröffnen, pflegebedürftige nahe Angehörige in häuslicher Umgebung zu pflegen und damit die Vereinbarkeit von Beruf und familiärer Pflege zu verbessern (§ 1 PflegeZG).

Photovoltaik und Verträge

Photovoltaik und Verträge Die Photovoltaikbranche boomte zumindest bis zum Jahr 2012 für die Anlagenbauer. Die Gründe lagen in dem im sog. Erneuerbaren-Energie-Gesetz (EEG) festgeschriebenen und auf 20 Jahre garantierten Einspeisevergütungen sowie den steuerlichen Vorteilen. Im Jahre 2012 wurde der aus Photovoltaikanlagen erzeugte Strom mit rund 14 Mio Euro gefördert. Mit der zunehmenden Konkurrenz aus Asien […]

Von Schultz-Hoff zu Schulte

Und Urlaubs(-abgeltungs) Ansprüche verfallen doch!? Das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) regelt Probleme im Zusammenhang mit dem (Mindest-) Urlaub für Arbeitnehmer. Nach § 7 Abs. 3 BUrlG muss ein Arbeitnehmer seinen Urlaub im laufenden Kalenderjahr nehmen. Bestehen dringende betriebliche oder in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe wird der Urlaub „von selbst“ auf die ersten drei Monate des […]